LOADING CLOSE

Neues und Interessantes
rund um den Huskyhof

Saisonauftakt

Am 05.11.2017 sind wir endlich wieder in die Tourensaison gestartet.

Die Huskys und Menschen konnte es mal wieder kaum abwarten.

Die erste Tour brachte auch direkt ein Highlight: ein Heiratsantrag auf dem Huskyhof!

Unsere kleine Maja durfte den Ring überbringen und hat es sehr professionell gemacht.

Zur Belohnung gab´s natürlich ausgiebige Streicheleinheiten.

Sturmchaos auf dem Huskyhof

Gestern, am 05.10.2017 hat um 13.10 Sturm „Xavier“ bei uns gnadenlos zugeschlagen und den größten Teil unserer Anlage massiv verwüstet. Zum Glück konnten wir alle Hunde aus den Ausläufen evakuieren und wie durch ein Wunder kamen weder Menschen, noch Hunde zu Schaden. Heute, einen Tag danach, beginnen wir direkt mit viele fleißigen Händen und großem Gerät mit den Aufräumarbeiten, um möglichst schnell wieder Ausläufe für unsere Hunde herzustellen. Für die Wiederherstellung benötigen wir dringend finanzielle Unterstützung – der Schaden liegt nach ersten Einschätzungen bei mindestens 20.000 €.

Wir bitten euch um Spenden an unseren Förderverein nanouk e.V. auf das Vereinskonto bei der Kreissparkass Diepholz, IBAN: DE13 2565 1325 0191 2297 23

Vielen Dank!

 

Termine für die Saison

Liebe Gäste,

ab heute, dem 30.09.2017, vergeben wir die Termine für die neue Saison 2017/18.

Hier findet ihr eine Übersicht, in welchen Zeiträumen unsere Touren in dieser Saison möglich sind:

Schnuppertour

vom 10.11. bis 26.11. täglich möglich
ab 04.12. bis 20.12. in der Woche vormittags möglich
ab 08.01. bis 14.03. in der Woche vormittags möglich

ggf. 05.04. bis 15.04. täglich möglich (wenn es die Temperaturen noch zulassen)

Mondscheintour

vom 25.11. bis 20.12. täglich möglich
vom 08.01. bis 14.03. täglich möglich

Große Musher Erlebnistour

vom 08.01. bis 11.03. täglich möglich

All-inklusive-Tour

vom 08.01. bis 11.03. täglich möglich

Dogscootertour

vom 25.11. bis 20.12. täglich möglich
vom 08.01. bis 14.03. täglich möglich

Bitte meldet euch jetzt frühzeitig, damit wir einen passenden Termin finden können.

Das Monster ist da

Eigentlich müsste es ja heißen: der Monster! Diesen treffenden Namen hat die Firma Kostka ihrem ersten FettBike Scooter gegeben.

Zusammen mit unserem Musherfreund Heiko durfte Norbert sich bei einer Führung mit dem Firmeninhaber Marek Kostka die Produktion und Entwicklung in Tschechien ansehen. Es war beeindruckend zu sehen, mit wieviel Freunde, Spaß und einer ordentlichen Portion Hightech dort gearbeitet wird.

Die Krönung unseres Besuches war allerdings, dass wir den ersten MONSTER mit nach Deutschlland nehmen durften und diesen am Rennwochenende Ende Oktober im Tierpark Ströhen präsentieren werden. Ein erster kurzer Test in Ridderade verlief sehr vielversprechend 🙂

Vielen Dank an Marek Kostka und Milena Krikelova

 

Huskyhof Ljungdalen

Auch im zweiten Bauabschnitt sind wir wieder ordentlich voran gekommen.

Wir haben außerdem den wohl schönsten Weg zum nächsten Baumarkt:

Morgens halb zehn in Schweden, die Nachbarn kommen zu Besuch:

Das Schönste war allerdings, dass wir vor unserer Abreise die neu eingebaute Tür schließen konnten: